Corporate Governance

Zertifizierte Ausbildung für die Lebensmittel- und Agrarbranche:
Schwankende Rohstoffpreise, Globalisierung, Stakeholder-Aktivismus, Machtverlagerung in der Kette, Skaleneffekte und zunehmender (Preis-)Druck: Die Herausforderungen für den Lebensmittel- und Agrarsektor sind enorm. Darüber hinaus hat die Branche ein wachsendes Interesse an Innovationen: aufmerksam auf den Markt antizipieren und reagieren und diese Entwicklungen gut und schnell in den eigenen Unternehmen umsetzen.
Diese Entwicklungen und die sich rasch ändernden Gesetze und Vorschriften zur Corporate Governance erfordern von Ihnen als Unternehmer, Geschäftsführer oder geschäftsführendes Vorstandsmitglied, dass Sie in vielen Bereichen über Fachwissen verfügen müssen. Nicht nur im Hinblick auf die Branche selbst, sondern auch in wirtschaftlicher, rechtlicher und administrativer Hinsicht. Kenntnisse über Governance im Allgemeinen und spezifische Kenntnisse über die Rolle des Vorstands in Bezug auf die Rolle des Aufsichtsrates/der Aufsichtspersonen sind in dieser Hinsicht wichtiger denn je.

HighTouch Executive Search bietet in Zusammenarbeit mit Wagner Group | Professional Governance Institute einen zertifizierten Kurs in Corporate Governance.

Für wen?
Der Kurs richtet sich an gesetzliche Geschäftsführer und solche mit wesentlicher Beteiligung, Vorstandsmitglieder und sonstige Führungskräfte aus dem Lebensmittel- und Agrarsektor.

Zielsetzung
Nach Abschluss des zertifizierten Programms im Lebensmittel- und Agrarsektor haben Sie:

  • Eine Vorstellung über die Herausforderungen des Sektors in den kommenden Jahren entwickelt;
  • Die Fähigkeit, diese Vision in Unternehmensführung, nachhaltiges Unternehmertum und gute Unternehmensführung umzusetzen;
  • Einsicht in die damit verbundenen Kontroll- und Geschäftsmodelle und deren Interaktion miteinander erworben;
  • Einsicht in den Governance-Prozess in Bezug auf Strategie, Kontrolle, Information und Risiko erworben;
  • Eine proaktive Haltung in Bezug zum sozialen Kraftfeld entwickelt.

Form
Das Programm besteht aus sechs Sitzungen von 09:30 bis 17:00 Uhr. Das letzte Treffen wird mit einem „Diner parlant“ abgeschlossen. Die Arbeitsweise kann als „Executive Learning“ bezeichnet werden.

Referenten und Programmleitung
Speziell für diesen Kurs wurde eine ausgewählte Expertengruppe im Bereich Food und Governance zusammengestellt. Alle Dozenten haben sich ihre Sporen in der akademischen Welt und in der beruflichen Praxis verdient:

Anfrageformular
Ja, bitte senden Sie mir mehr Informationen über das Programm, die Programmleitung, Termine und Kosten.